Conrad G. Zwerger

Conrad G. Zwerger, der „Bayerische Monet“ zeigt Münchner Impressionen.

Prägnante Münchner Motive fängt er mit zartem Pinselstrich ein – flüchtig wie ein Windhauch, fröhlich stimmend wie ein Sommertag in der City. Stilvolle, wunderschöne Impressionen. Ob Chinesischer Turm im Englischen Garten, Viktualienmarkt in der Innenstadt, Wittelsbacher Brunnen oder Nymphenburger Park.

Conrad G. Zwergers stimmungsvolle Gemälde werden von Kunstliebhabern in Deutschland, Italien und Frankreich sehr geschätzt – ebenso in Übersee und den Vereinigten Arabischen Emiraten. Sein Studium der Malerei absolvierter Zwerger, der aus einer alteingesessenen bayerischen Künstlerfamilie stammt, bei Prof. Eugen Küchle in München. Studienaufenthalte u.a. in Frankreich, Italien und der Schweiz erweiterten sein malerisches Spektrum. Ausstellungen mit Bildern von Conrad G. Zwerger liefen z.B. in den Städtischen Galerien München, der Bell Galerie in Phoenix, Arizona (USA) und der Galerie George Barker, Barcelona (Spanien).