Peintre X

Peintre X

Im Zentrum der konzeptionellen Inhalte seiner Arbeiten stehen der Mensch und die Gesellschaft sowie deren Abhängigkeit, Einflüsse, Prägungen und Veränderungen. Die Arbeiten bedienen sich dabei verschiedener gesellschaftlicher Mittel.

Peintre X erarbeitet seine Sujets aus der Gesellschaft und seinen Eindrücken und Erlebnissen aus dieser heraus. Im Fokus der gezeigten Arbeiten stehen Porträtansichten, die mit ihrem Blick Gefühlswelten und Emotionen transportieren und beim Betrachter Einblicke entstehen lassen.

Peintre X verzichtet auf die Thematisierung seiner Lebensgeschichte, da er nicht aus seiner Persönlichkeit als Maler heraus wahrgenommen werden will. Im Vordergrund stehen daher seine Arbeiten und wie die Gesellschaft mit diesen interagiert. Peintre X möchte so beim Betrachter eine Fokussierung auf seine künstlerische Arbeit erreichen.

Katalog 2015 .pdf
Katalog 2016 .pdf
peintre-x